Literarisches Fundstück: Nationalitäten in Flauberts Wörterbuch der Gemeinplätze

Baske: Volk, das am schnellsten läuft.

Belgier: Man muß die Belgier als mißratene Franzosen bezeichnen; darüber lacht jeder. „Wissen Sie“!

Deutsche: Kein Wunder, daß sie uns geschlagen haben, wir waren nicht vorbereitet! Volk der Träumer (veraltet)

Engländer: Alle reich…

Engländerinnen: Erstaunlich, daß sie so hübsche Kinder haben! Alte Engländerinnen sind immer häßlich.

Franzose: „Es gibt nur einen Franzosen mehr.“ (Herzog von Artois); „Ah wie stolz man doch sein kann, Franzose zu sein, wenn man die Säule betrachtet!“ (Beliebig weiter auszubauen); Das bedeutendste Volk der Welt

Italiener: Allesamt Verräter

Südländer (Die): Allesamt Dichter

Wer sich wundert und weitere Informationen über diese kuriose Sammlung sucht, findet sie beispielsweise hier.

Gefunden in: Gustave Flaubert, Wörterbuch der Gemeinplätze. Die Albumblätter der Marquise. Katalog der schicken Ideen, aus dem Französischen von Monika Petzenhauser und Cornelia Langendorf, mit einem Vorwort von J. Rudolfo Wilcock, Frankfurt a. M./Leipzig: Insel, 1991 (OA: 1913).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s